Erleichtere deine Morgenroutine mit deinem neuen genialen Wecker!

Du bist kein Frühaufsteher? Du kämpfst jeden Morgen damit, wach zu werden, wenn es eigentlich Zeit ist aufzustehen? Keine Sorge, dein Robo kann dir dabei helfen! Dieses Mal bauen wir einen intelligenten Robo Wecker, der dich dabei unterstützen wird, in einen neuen aufregenden Tag zu starten 🌅🤖

Dauer: 15 Minuten

Du benötigst:

  • Hauptblock
  • RGB Licht
  • Taster
  • Verbindungsblock
  • Ein großes Rad
  • Zwei universelle Steckverbindungen
  • Lego™ Bausteine – so viele wie du möchtest!

Optional: Zubehör deiner Wahl

Baue deinen Wecker:

Schritt 1: Stecke einen Verbindungsblock auf den Hauptblock.

Schritt 2: Stecke das große Rad auf den Verbindungsblock, damit dein Wecker stabiler ist.

Schritt 3: Befestige das RGB Licht am Hauptblock für zusätzlichen Spaß 😉

Schritt 4: Befestige den Taster an der Oberseite des Hauptblocks.

Schritt 5: Verziere deine Kreation mit einigen Legosteinen oder sogar mit einem Kabelverbinder – erinnerst du dich an die alten Wecker von früher? ⏰

Programmiere deinen Robo Wecker:

1. Als Erstes erstellst du deinen Code, indem du Geräusche und Lichter hinzufügst und einstellst.

2. Verbinde deine Befehle zu einer Endlosschleife, sodass sie von deinem Robo unendlich wiederholt werden.

3. Ziehe einen Pause-Befehl auf die Programmieroberfläche; füge ihn zu deinem Code hinzu, stelle ihn als den ersten Befehl ein und programmiere  – jetzt wird Robo von Beginn an auf deine Kommandos warten.

4. Jetzt ist es an der Zeit für ernsthaftes Programmieren! Finde die Bedingungen in der Befehlsleiste: sie sehen aus wie Aufkleber, weil du sie nicht auf die Programmieroberfläche, sondern auf die Übergänge zwischen den Befehlen legen musst. Verbinde die Pause mit dem Zustand der Geräusche und Lichter. Wähle daraufhin die Uhrzeit-Bedingung und ziehe sie auf diese Verbindung. Stelle die Zeit ein, zu der du am Morgen aufwachen möchtest!

5. Zuletzt verbindest du den zweiten Zustand mit Geräuschen und Lichtern mit dem Anfang des Codes; wähle eine Schalter-Bedingung aus der Befehlsleiste aus und ziehe sie auf die Verbindung.

Dein Code ist startklar, probiere es sofort aus! Schaue dir unten unser Video an, dann siehst du wie dieser geniale Wecker funktioniert 😉