Wie du einen Robotik Küchentimer entwickelst

Verpasse deinen Kochkünsten noch etwas zusätzliche Würze! Robo wird dir als dein genialer Küchentimer dienen und dir mitteilen, wenn dein Gourmet Meisterwerk fertig ist!

Schritt 1: Was du benötigst

Robo Wunderkind Blöcke: Hauptblock, Steckverbindungen, Motor, Rad, RGB LED Licht, LED Display, Taster.

Extras: Buntes Papier, Buntstifte.


Schritt 2: Befestige Motor und Rad mit einer Steckverbindung am Hauptblock.

Schritt 3: Stecke das RGB LED Licht auf den Hauptblock.

Schritt 4: Stecke den Taster auf den Hauptblock.

Schritt 5: Befestige das LED Display, stelle den Timer ein und beginne mit dem Kochen! Robo gibt dir Bescheid, wenn es Zeit ist aufzuhören.

Hier erfährst du, wie du den Timer in der Robo Code App einstellst. 

Schritt 1

Programmiere den Motor so, dass er sich gleichzeitig mit dem RGB Licht und dem Alarmgeräusch dreht. Versichere dich, dass das Geräusch, die Lichter und die Bewegung ungefähr zur gleichen Zeit enden und aufeinander abgestimmt sind. Spiele mit den Einstellungen herum, bis die Dauer von Licht und Bewegung übereinstimmen. 

Schritt 2

Unser Timer kann jede beliebige Nachricht abbilden, z.B. ‘FERTIG :)’. Dafür musst du den LED Display-Befehl in den gleichen Zustand ziehen und die Buchstaben einzeichnen.

Schritt 3

Wiederhole den vorherigen Schritt noch fünfmal, ändere die Farben des RGB Lichts und die Buchstaben auf dem LED Display. Um deinen Timer zu stoppen, nimm den Pause-Befehl und verbinde ihn mit dem letzten Zustand und setze die Taster-Bedingung auf die Verbindung dazwischen. Programmiere deinen Taster und mache dich bereit, um deinen Timer auszuprobieren!

Und das ist das Ergebnis! Viel Spaß!