Zusammen ein Robo Nachtlicht bauen!

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, was Roboter eigentlich sind und wofür wir sie benötigen? 🤖

Roboter wurden von Menschen erschaffen, um uns bei Dingen zu unterstützen, die zu schwierig, gefährlich oder langweilig für uns Menschen sind – wie Autos bauen oder Bomben aufspüren. Roboter sind bereits Teil unseres alltäglichen Lebens, obwohl wir sie nicht immer wahrnehmen! Denke an den klugen Staubsauger zuhause 😉 Doch funktionieren Roboter erst, wenn Menschen ihnen bestimmte Aufgaben beibringen, indem sie gesteuert und programmiert werden.

Viele Menschen glauben, dass Roboter wie Menschen aussehen und sich auch so verhalten, aber tatsächlich ist das bei den meisten nicht der Fall! Es existieren Millionen unterschiedliche Roboter – und auch du kannst mit Robo Wunderkind unendlich viele individuelle Robo-Kreationen erstellen, die dir in deinem Alltag helfen werden. Wir haben viele Ideen für dich parat, die wir auf unserem Blog mit dir teilen werden. Nicht verpassen 😉

In diesem Projekt zeigen wir dir, wie du eine gemütliche Atmosphäre in deinem Zimmer schaffst, bevor du schlafen gehst! 😴 Du benötigst:

  • Hauptblock
  • RGB Licht
  • Verbindungsblock
  • Ein großes Rad
  • Zwei universelle Steckverbindungen
  • 3 Lego™ Adapter
  • Einige Lego™ Bausteine
  • Buntes Papier, Filzstifte, Schere, Aufkleber etc.

Dauer: 15 Minuten

Baue die Robo Nachtlampe:

Schritt 1: Verbinde den Verbindungsblock mithilfe einer universellen Steckverbindung mit dem Hauptblock, um deine Lampe größer zu machen.

Schritt 2: Bringe das große Rad mithilfe der zweiten universellen Steckverbindung am Verbindungsblock an, damit deine Lampe stabiler ist.

Schritt 3: Stecke das RGB Licht auf den Hauptblock.

Schritt 4: Befestige drei Lego™ Adapter am Hauptblock.

Schritt 5: Befestige einige Lego™ Bausteine an den Adaptern, um eine Halterung für deine Laterne zu erstellen. Du kannst die Steine beliebig zusammenstecken!

Schritt 6: Jetzt kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und deine eigene Laterne für deinen Robo kreieren! Verwende dafür Papier oder Pappe und gestalte sie ganz so, wie du möchtest 🙂

Schritt 7: Programmiere dein Robo Nachtlicht!

  • Wähle deine Lieblingsfarben aus und lass Robo die Farben jede 5 Sekunden wechseln.

  • Versuche einen großen Kreis mit verschiedenen Farben zu erstellen

  • … oder lass dich von Robo überraschen und wähle eine zufällige Farbe!

  • Probiere mehrere Ideen aus und experimentiere herum, dabei kannst du alle Codierungen in einem Projekt behalten!

Schritt 8: Drücke auf “Start” und genieße die gemütliche Stimmung zur Schlafenszeit. Träume schön! 😴