Interdisziplinäres Lernen: der Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft

Ein interdisziplinärer Bildungsansatz ist als besonders vorteilhaft bekannt. Interdisziplinäres Lernen hat viele Vorteile: finde in diesem Blogbeitrag heraus, welche und warum Robo Wunderkind die Kriterien so gut erfüllt.

Interdisziplinär lernen: was ist das?

“Interdisziplinär” oder “fachübergreifend” sind allgemeine Begriffe, bei denen sich mehrere Bereiche überschneiden, jedoch durch ein gemeinsames Thema verbunden bleiben. Interdisziplinär bedeutet, dass Themen mithilfe anderer – nicht verwandter – Disziplinen angewandt und untersucht werden.

Interdisziplinäres Lernen: der Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft

Programmieren lernen ist ein gutes Beispiel eines interdisziplinären Ansatzes. Auf den ersten Blick scheint programmieren kein kreativer Zeitvertreib zu sein, allerdings verbergen sich viel mehr als nur Codes mit unverständlichem Text dahinter. Programmieren kann auch als eine Kunstform verstanden werden, bei der Programmierer phantasievolle Lösungen zu einem Problem liefern. Oder aber auch als eine Form der Literatur, ähnlich der einer Sprache.

Die Vorteile des interdisziplinären Lernens

Heutzutage kann unsere Arbeitsweise als interdisziplinär beschrieben werden: Menschen widmen sich selten einem einzelnen Berufsfeld, allein schon durch die Tatsache, dass die Grenzen eines Berufsbildes oftmals mit dem Gerüst anderer Disziplinen überlappen. 

Programmieren lernen ist ein gutes Beispiel eines interdisziplinären Ansatzes. Auf den ersten Blick scheint programmieren kein kreativer Zeitvertreib zu sein, allerdings verbergen sich viel mehr als nur Codes mit unverständlichem Text dahinter.

Daher ist es sowohl am Arbeitsplatz als grundsätzlich im Leben wichtig, Wissen umfassend anzuwenden und Dinge aus mehreren Blickwinkeln wahrzunehmen, da auch Lösungen zu einem Problem nicht innerhalb einer Disziplin liegen

Dementsprechend sollte das Lernen mit den problemlösenden Mustern der realen Welt zusammenpassen. In diesem Sinne ist die Integration interdisziplinärer Fächer innerhalb des Curriculums der Schlüssel zum Erfolg. Zum Beispiel programmieren. Programmieren kombiniert verschiedene Disziplinen wie Informatik, Mathematik, Sprachen und Kunst. Dies bedeutet, dass Kinder ganz nach dem Prinzip des interdisziplinären Lernens in verschiedene Felder eintauchen, während sie programmieren und codieren lernen. 

Interdisziplinäres Lernen ist besonders vorteilhaft, da es motiviert und ein tieferes Verständnis hervorbringt. Der Ansatz hilft dabei, Lernerfahrungen zu vertiefen und Ideen auf unterschiedliche Lernbereiche besser übertragen zu können. 

Bedeutungsvolleres Lernen zu schaffen, hilft Kindern sogar ihr gewonnenes Wissen zu reflektieren und später problemlösende Ideen aus der Schule auf reale Lebenssituationen zu übertragen. 

Mit Robo Wunderkind interdisziplinär lernen

Robo Wunderkind wurde bereits in den Fächern Informatik, Sprachen, Kunst und sogar Mathematik eingesetzt. Manche Pädagogen setzten Robo Wunderkind sogar zum Unterrichten komplexer Themen wie Digital Literacy ein. Robo Wunderkind war ebenso Teil des FC Bayern Digital Campus, bei dem unser Team einen Roboter programmierte, der Tore schoss. Damit sollten Kinder zum Kreativsein und um die Ecke denken ermutigt werden. 

Eine der Hauptziele des interdisziplinären Lernens ist es, Kindern beizubringen, Verbindungen zwischen Ideen und Konzepten über verschiedene Bereiche hinaus zu erkennen und erlangtes Wissen einer Disziplin auf eine andere anzuwenden. Robo Wunderkind bietet diese Lernerfahrungen ohne weiteres.

An Robo Wunderkind ist besonders die unendlich kreative Anwendung spannend. Mit wenig Mühe kann er dank seiner Vielfältigkeit in jeden Bereich ausgeführt werden. Dieser Ansatz ermutigt Kinder dazu, kreativer, erfinderischer und besser im Umgang mit Technologien zu sein. Zusätzlich bringt den Kindern das eigenständige Programmieren ein Erfolgserlebnis, das sie zu weiteren Entdeckungen im Programmieren anspornt.

Dieser Lernweg ist fast mühelos und zugleich extrem vorteilhaft. Mit Robo Wunderkind zu programmieren, hilft Kindern, wichtige übertragbare Fähigkeiten wie kritisches und analytisches Denken, Kreativität und Kommunikation während des Spielens zu entwickeln. Was könnte es Besseres geben?

Interdisziplinäres Lernen ist die Zukunft und Robo Wunderkind ist mit Sicherheit auch dabei.

Wirf einen Blick auf unsere Lehrmaterialien und unseren Blog und entdecke im Detail, wie wir interdisziplinäres Lernen und Codieren voranbringen.