Unsere Geschichte: Wie Robo Wunderkind in die Hände von Kindern gelangte

Die Geschichte von Robo Wunderkind begann in Wien, mit drei Menschen, die sich zusammenschloßen, um an einem innovativen Konzept zu arbeiten; dann nahmen sie uns auf eine unglaubliche Reise durch die Welt. Letztendlich entstand das Produkt, das du bereits kennst (und liebst). Aber wie haben wir es geschafft, dass Tausende Kinder mithilfe von Robo Wunderkind spielen und lernen? Und wo stehen wir heute? Das alles erfährst du in dem dritten und letzten Teil dieser Reihe über unsere Geschichte. 

In den letzten beiden Teilen trafst du auf Anna, Yuri und Rustem, die Gründer und Schlüsselfiguren der abenteuerlichen Geschichte von Robo Wunderkind. Im ersten Teil sprachen wir über ihre Visionen und warum sie die Welt verändern und das Bildungssystem mithilfe eines Roboter-Spielzeugs modernisieren wollten. Im zweiten Teil erfuhrst du, wie sie die Reise begannen. Wir beendeten es mit einem Aha-Moment – die Veröffentlichung unseres Produkts der ersten Generation und der Versand an erste eifrige Kunden, die unsere Bausätze vorbestellten, während sie sich noch in der Herstellung befanden.

Dieser Beitrag, der letzte dieser Reihe, wird erklären, wie wir Robo Wunderkind weltweit platziert haben – zu Tausenden Haushalten und Hunderten Schulen auf der ganzen Welt. Außerdem werden wir zusammenfassen, was heute noch vor uns liegt.

Bevor die Lieferscheine des Produkts der ersten Generation einstauben konnten, überlegten wir uns bereits, wie wir die nächste Generation noch besser machen konnten. Am Ende ergab es mehrere Versionen des Robotik-Baukastens, das Starter Kit (perfekt für Zuhause und das Klassenzimmer), das Education Kit (ideal für Schulen) und das Advanced Upgrade Kit (für die, die ihr Robo Wunderkind erweitern wollen). 

Die zweite Generation von Robo Wunderkind

Dafür nutzten wir einzigartiges Kundenfeedback von unserer ersten Generation, um noch weitere Features zu entwickeln, einiges noch besser zu machen und unsere App mit neuen Programmiermöglichkeiten zu erweitern. Das alles, um sicherzugehen, dass wir uns mit der nächsten Produktgeneration als Anlaufstelle in der Edtech-Szene etablieren könnten.

Robo Wunderkind bei Digital Play Days in Wien; 2019

Dafür benötigten wir allerdings starke Partnerschaften. Partnerschaften sind wie eine gute Landkarte und ein Sicherheitsnetz in einem – sie sorgen dafür, dass du auf dem richtigen Weg bleibst und unterstützen dich bei Vorgehensweisen, die man besser nicht alleine bewältigt. Sie ermöglichten uns ein Empfehlungsnetzwerk, um die vielfältigen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Robo Wunderkind sein volles Potenzial entfalten könnte. Außerdem konnten wir dank ihnen uns dort bekannt machen, wo unsere Stellung noch immer klein war oder überhaupt noch nicht existierte. 

Hier sind einige unserer liebsten Partnerschaften, auf die wir besonders stolz sind:

SSPCA – Mithilfe eines Roboters Tiere retten: Zusammen mit der schottischen NGO brachten wir ein Programm für Kinder heraus, das der jüngsten Generation Empathie für Tiere näherbrachte. Da lebende Tiere in Klassenzimmern keine realisierbare oder humane Möglichkeit ist, stieg unser Roboter als interaktives Spielzeug ein, um ihnen zu zeigen, wie man Tiere am besten behandelt und ihre Rechte würdigt. Dies war unsere erste Partnerschaft, die gleich so einen wunderbaren Start hinlegte.

Schüler in Schottland lernen mit Hilfe von Robo Wunderkind, tierfreundlich zu sein; 2018

GetYourWings – Tech-Sicherheit in Deutschland lehren: Um heutzutage in der Welt zurechtzukommen, müssen Kinder lernen, wie sie sicher mit dem Internet umgehen und ihre Handlungsfähigkeit mit Technologien sinnvoll nutzen können. Denn häufig können die vielen Funktionen und Informationen überreizen. Mit Robo Wunderkinds Hilfe haben Kinder in deutschen Schulen beigebracht bekommen, wie man aufmerksam mit Technologie interagiert und selbstsicher wird. 

GetYourWings-Workshops mit Robo Wunderkind. Copyright: @GetYourWings/Sebastian Winterson

Connected Kids – Förderung von Digitalisierung in österreichischen Schulen: Ein Programm von T-Mobile Magenta hat sich zum Ziel gesetzt, Schüler, Lehrpersonen und Eltern dabei zu unterstützen, die unendlichen Angebote von digitaler Bildung zu entdecken, insbesondere mithilfe digitaler Medien und modernen Tools. Robo Wunderkind zeigte, wie solche Tools dazu beitragen können, wertvolle Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts zu unterrichten.

Schülerinnen und Schüler arbeiten mit Robo Wunderkind in einem “Connected Kids”-Schulworkshop in Wien

Bridge Personal & Service – Organisation von Sommer Programmier-Camps in Österreich: Sommer Camps sind eine tolle Möglichkeit, um nicht nur Abenteuer zu erleben, sondern auch neue Fähigkeiten zu erlernen. Dieses Sommer Camp führte junge Kinder in die Grundlagen des Programmierens und der Robotik mithilfe von Robo Wunderkind ein; sie wurden dazu ermutigt, selbstbewusste Entdecker der heutigen modernen Welt zu werden.

ReDi School of Digital IntegrationKodierungs- und Robotikaktivitäten für Kinder aus Flüchtlings- oder unterprivilegierten Verhältnissen: Diese soziale Initiative in München führt Kinder im Alter von 5 bis 17 Jahren durch engagierte Aktivitäten mit Robo Wunderkind an neue Technologien heran. Workshops, Kurse, Sommercamps und Veranstaltungen ermöglichen es Kindern in Not, in die Welt der Technologie einzutauchen, neue Interessen und Freunde zu finden und sich leichter in ihre neue Umgebung zu integrieren.

Sommeraktivitäten an der ReDi School mit Robo Wunderkind. Copyright: Joe Brunk

Wir arbeiteten ebenfalls mit führenden internationalen Pädagogen und Schulen zusammen, um unsere Lehrunterlagen weiterzuentwickeln. Mark Faulder, ADE, zeigte uns, wie wir die interdisziplinären Aspekte unserer Unterrichtseinheiten perfektionieren könnten. Die Hügelland Schule in Österreich ermöglichte uns, die vielen Wege zu erkennen, wie junge Schüler mit einem intelligenten modularen Spielzeug wie Robo Wunderkind ihre Fähigkeiten erweitern könnten. Das Mädchenzentrum in Österreich erinnerte uns daran, wie entscheidend es ist, an der Schließung der Gender Gap in Tech mitzuwirken und sowohl Mädchen als auch Jungs zu motivieren, selbstbewusst mit Technologie umzugehen – und letztendlich alle Stereotypen zu verwerfen.

Pädagogen bei der TCEA 2020-Konferenz in Austin (Texas) entdecken Robo Wunderkind

Wir fanden Handelspartner und fingen an, unsere Produkte in den USA, Großbritannien, Deutschland, Schweiz, Österreich, den nördlichen Ländern, Russland, Hongkong und viele andere europäische Länder zu verkaufen. All unsere Partner teilen unsere Leidenschaft, Tech und digitale Kompetenzen fest in der modernen Bildung zu verankern. Und dank unseren gemeinsamen Bemühungen scheint die bloße Vision zur Realität zu werden – mit Robo Wunderkinds Hilfe. 

Programmieren lernen für Kinder: warum Kids davon profitieren

Wir erhielten unzählige Auszeichnungen, darunter eine der angesehensten von Education Alliance Finland für das Spielzeug mit ausgezeichneter Bildungsqualität; den Parent’s Choice Award, MadeForMums Award oder der Central European Startup Award. Unser Unternehmen erreichte das Finale des Amazon Small Business Awards in Deutschland: wir wurden als eine der innovativsten kleinen Unternehmen auf Amazon anerkannt. Und neulich erst erhielten wir den EdTech Award als beste Roboterlösung. 

Währenddessen vergrößerte sich unser Team auf 15 Menschen, die alle eine gemeinsame Vision teilen. Das bedeutete, dass unsere Ressourcen sich exponentiell ausweiteten. Wir wussten also, dass es an der Zeit war, etwas Neues in die Welt und auf den Markt zu setzen. Mehr Kundenbefragungen, Tests und aufschlussreiches Feedback von Eltern und Lehrpersonen führte schließlich zu den neuen Robo Wunderkind Explorer Kits

Die Baukästen enthalten umgestaltete Hardware, erweiterte Features und neue Bausteine. Eine brandneue Generation der Robotik Baukästen mit noch mehr Möglichkeiten für Kinder, kreativ und erfinderisch zu sein. Robo Wunderkind Explorer Baukästen sind unsere neueste und bedeutendste Robotik-Reihe und sind jetzt zum Vorbestellen erhältlich. Jetzt hier entdecken.

Wie du siehst, ist unsere Reise nicht ansatzweise zu Ende. Die Welt verändert sich rasend schnell, die Kundenbedürfnisse werden offensichtlicher und darauf antworten wir mit Hardware und Software der höchsten Qualität, während wir immer nach Verbesserungsvorschlägen Ausschau halten. Unsere Reise ist unglaublich aufregend und wir könnten nicht stolzer auf das sein, was wir zur modernen Bildung beitragen. Robo Wunderkind verändert die Art und Weise wie Kinder mit Technologie lernen und verwandelt sie in vielseitige und selbstsichere Bürger des 21. Jahrhunderts, die die Welt braucht. 

Danke, dass ihr uns auf dieser Reise begleitet. Folgt uns auf Social Media und bleibt immer auf dem neuesten Stand. Wie immer sind wir sehr dankbar für eure Unterstützung und können es kaum abwarten bis ihr alles seht, was wir auf Lager haben. 


Begleite uns bei unserer Mission, Spaß und kreatives digitales Lernen in Klassenzimmer und Haushalte weltweit zu bringen. Besuche unseren Blog, um zahlreiche Ressourcen zum Thema Bildung zu entdecken, und folge unseren Social Media Kanälen, um über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden zu bleiben.

Folge Robo Wunderkind auf Facebook
Folge Robo Wunderkind auf Twitter
Folge Robo Wunderkind auf Instagram
Folge Robo Wunderkind auf YouTube
Folge Robo Wunderkind auf LinkedIn